Dualer Master auf Wachstumskurs

67 Prozent Zuwachs hat das Center for Advanced Studies (CAS) dieses Wintersemester vorzuweisen. Als Einrichtung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg bündelt das CAS das Angebot des Dualen Masters an neun Standorten. 329 Studierende beginnen hier in diesen Tagen ihren berufsintegrierenden Master. Den größten Anteil hat die Fakultät Technik mit 181 Erstsemestern. In der Wirtschaft beginnen 128, im Sozialwesen 20 Master-Studierende.

„Der Erfolg des Dualen Masters spricht für sich“, sagt Gründungsdirektor Prof. Dr. Dr. Otto H. Jacobs. Durch die größere Studierendenzahl konnte das CAS dieses Semester ein noch breiteres Modulangebot zur Wahl stellen. „Das macht uns in der Zukunft noch attraktiver“, ist Jacobs überzeugt. „Jeder Studierende kann sein Studium so optimal an die Anforderungen seines Arbeitgebers anpassen.“

Related files