Masterstudiengänge des Fachbereichs Wirtschaft

Die steigenden Herausforderungen in der Unternehmenspraxis verlangen von jungen Führungskräften und Fachexperten eine immer umfangreichere ökonomische Kompetenz. Die Masterstudiengänge der DHBW am Center for Advanced Studies (CAS) im Bereich Wirtschaft befähigen die Teilnehmer größere Zusammenhänge im Management ihrer Unternehmen und Branchen zu verstehen. Das Studienangebot umfasst den Master in Business Management (MBM), wo, neben der Vermittlung von Know-how aus dem General Management, viel Wert auf branchenspezifisches Fachwissen innerhalb einer Studienrichtung (Accounting, Controlling und Steuern, Dienstleistungen, Finance, General Business Management, Handel, International Business, Marketing, Medien und Marketing, Personal und Organisation oder Supply Chain Management, Logistik und Produktion) gelegt werden kann. Das breite Modulangebot kann auch dazu genutzt werden, sich umfassend weiterzuentwickeln – ganz so, wie es die eigene berufliche Situation erfordert.

Im Master Steuern, Rechnungslegung und Prüfungswesen werden die Studierenden auf ihre umfassenden beruflichen Aufgaben vorbereitet. Zudem wird der Grundstein gelegt, um Berufsexamina in Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung erfolgreich zu bestehen.

Führungskompetenz und Schlüsselqualifikationen sind weitere Inhalte des Masterstudiums. Denn dauerhafter Erfolg im komplexen, dynamischen und globalen Wirtschaftsgeschehen erfordert immer mehr die Kombination von fachlicher Exzellenz und integrativer Führungskompetenz. Die berufsintegrierenden Masterstudiengänge ermöglichen ein stark anwendungsorientiertes Studium. Themen aus dem konkreten Berufsalltag werden an der Hochschule besprochen und wissenschaftlich fundiert gelöst. Hierin entsteht ein direkter Mehrwert für das Unternehmen und für die Studierenden. Lerninhalte können viel besser vertieft werden, da sie eine direkte Anwendung in der Praxis finden.

Die Studierenden des Fachbereichs Wirtschaft sollen befähigt werden, ihr erworbenes Wissen im beruflichen Alltag einzusetzen. Die Kompetenz, marktorientiert zu denken und zu handeln, wird dazu dienen, Probleme konzeptionell zu lösen oder die Ressourcen sowie die Strukturen eines Unternehmens zu managen.

Kontaktstudium

Welche Möglichkeiten bietet das Kontaktstudium? Es ermöglicht sowohl eine individuelle Weiterbildung, als auch die Chance vor Eintritt in ein Masterstudium einzelne Kurse kennenzulernen.

Angebote des Kontaktstudiums

Registrierung

Haben Sie Interesse an einem dualen Masterstudiengang? Dann nutzen Sie unsere Registrierung. Gerne nehmen wir anschließend Kontakt zu Ihnen auf und informieren Sie über das Studienangebot sowie über aktuelle Neuerungen und Events.

Prof. Dr.-Ing. Joachim Frech

Komm. Dekan Wirtschaft CAS

Prof. Dr.-Ing. Joachim Frech
Center for Advanced Studies
Bildungscampus 13
74076 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131.3898-250
E-Mail: joachim.frech(at)cas.dhbw.de