Master Maschinenbau

Master Maschinenbau - Zeitmodell des Studiengangs

Die Vorlesungen finden in Präsenzblöcken von drei Tagen statt. Die Prüfungen sind auf zwei festgelegte Wochen im Semester terminiert. Da alle Studierenden berufstätig sind, werden Anwesenheitszeiträume langfristig und klar definiert.

Der prinzipielle Aufbau des Dualen Masters Maschinenbau kann wie folgt aussehen:

Schematischer Zeitplan des berufsbegleitenden Master Maschinenbau

Einen Eindruck über die zeitliche Aufteilung während des Semesters vermittelt dieser exemplarische Vorlesungsplan. Die Regelstudienzeit ist vier Semester. Sollten Sie aufgrund spannender beruflicher Projekte eine Verlängerung benötigen, ist dies problemlos machbar. Neben der inhaltlichen bietet das Konzept somit auch die zeitliche Flexibilität für Ihre Gegebenheiten. Innerhalb gegebener Grenzen kann das Studienprogramm beispielsweise auf fünf Semester gestreckt werden.