MBM Accounting, Controlling und Steuern

Master in Business Management - Accounting, Controlling und Steuern (M.A.)

Die nächsten Informationsveranstaltungen zum MBM Accounting, Controlling und Steuern findet statt:

  • am 13. Dezember an der DHBW Lörrach (Anmeldung)
  • am 24. Januar an der DHBW Stuttgart (Anmeldung)

Im „Cockpit“ des Unternehmens den Überblick gewährleisten

Die Studienrichtung Accounting, Controlling und Steuern bietet ein Masterstudium, das durch flexible Wahlmöglichkeiten den vielfältigen Anforderungen im Bereich des Financial Accounting und Management Accounting sowie der wertorientierten Unternehmensteuerung gerecht wird.
Das Curriculum umfasst die wesentlichen Themenstellungen des modernen Controlling, nationalen und internationalen Rechnungswesens, wertorientierter Unternehmensführung sowie der Schnittstellen zur Unternehmensbesteuerung.

Sie lernen managementunterstützende Systeme aufzubauen und zu pflegen, die von der Unternehmensplanung und -rechnung über die Finanzmarktkommunikation, das Beteiligungsmanagement sowie die Unternehmensfinanzierung und -besteuerung eine moderne, informationsbasierte Unternehmenssteuerung ermöglichen.

Im Masterstudium werden die aktuellen Trends und Entwicklungen in diesen Bereichen aufgezeigt und liefern damit auch die wichtigen Wissensgrundlagen, um als kompetente/-r Ansprechpartner/-in gegenüber externen Steuer- und Unternehmensberatern sowie Wirtschaftsprüfern des Dualen Partners aufzutreten.

Kernmodule der Studienrichtung gezielt auswählen und kombinieren

Um die Abschlussbezeichnung Master Business Management – Accounting, Controlling und Steuern zu erlangen, wählen Sie mindestens drei und maximal sechs Kernmodule des MBM Accounting, Controlling und Steuern aus.
Wenn Sie für weniger als sechs Kernmodule des MBM – Accounting, Controlling und Steuern optieren, können Sie die verbleibenden Module bevorzugt aus dem Modulkatalog der Studienrichtung Finance auswählen.
Durch das breite Angebot erhalten Sie individuelle Kombinationsmöglichkeiten und setzen gezielt Schwerpunkte. Auf dieser Grundlage studieren Sie bedarfsgerecht und können gleichzeitig Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bachelorstudium und dem Berufsalltag berücksichtigen.
Bei der Gestaltung des individuellen Modulplans berät die Wissenschaftliche Leitung. Von Vorteil ist es, die Studieninhalte mit dem Arbeitgeber abzustimmen. Gemeinsam lassen sich häufig zusätzliche Potenziale entdecken und die Schwerpunkte des Dualen Masters optimal auf die zukünftigen Aufgaben abstimmen.