Studieninteressierte mit Fachhochschulreife und mit fachgebundener Hochschulreife

Studieninteressierte mit Fachhochschulreife und mit fachgebundener Hochschulreife, die an der DHBW ein Studium beginnen möchten, müssen zuvor die sogenannte Deltaprüfung absolvieren.

Diese besteht aus zwei Teilen:

  • Der erste Teil ist der sogenannte Allgemeine Studierfähigkeitstest, der am DHBW CAS erfolgreich absolviert werden muss.
    Der allgemeine Studierfähigkeitstest wird als computergestützte Prüfung (Multiple-Choice-Aufgaben) am CAS durchgeführt und dauert sechzig Minuten. Er besteht aus zwei Teilen.
    Im ersten Testteil (kognitive Fähigkeiten) werden insbesondere logische und verbale Fähigkeiten geprüft sowie das Zahlenverständnis und das Problemlösungsvermögen. Im zweiten Testteil (Persönlichkeit) werden insbesondere die emotionale Stabilität, Offenheit und Gewissenhaftigkeit geprüft.
  • Der zweite Teil der Deltaprüfung besteht aus dem studiengangs- und berufsfeldspezifischen Auswahlverfahren, das an einer der Ausbildungsstätten der DHBW stattfindet.

Wenn Sie vor der Aufnahme eines dualen Bachelorstudiums die Deltaprüfung absolvieren müssen, empfehlen wir Ihnen frühzeitig einen Antrag auf Zulassung zu stellen.

Antrag auf Zulassung zum allgemeinen Studierfähigkeitstest

Um zum allgemeinen Studierfähigkeitstest zugelassen zu werden, senden Sie schriftlich einen unterschriebenen Antrag auf Zulassung mit allen erforderlichen Unterlagen per Post. Eine Zusendung per E-Mail ist nicht ausreichend!
Nutzen Sie hierzu bitte ausschließlich folgendes Antragsformular:

Anmeldeformular Deltaprüfung

 

Diesem Antrag fügen Sie bitte nachfolgende Unterlagen bei:

Zulassung zum allgemeinen Studierfähigkeitstest

Nachdem Ihre Unterlagen fristgerecht und vollständig bei uns eingegangen sind und geprüft wurden erhalten Sie entweder einen Versagungsbescheid oder einen Zulassungsbescheid mit Gebührenbescheid.

Gebühren

Für den Test wird eine Gebühr in Höhe von 150 Euro erhoben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnahme am allgemeinen Studierfähigkeitstest von der rechtzeitigen Bezahlung der Gebühr laut Gebührenbescheid abhängig ist.
Bei Rücktritt kann die Gebühr nicht zurückerstattet werden (Prüfungsordnung Deltaprüfung § 9 Nichtteilnahme, Rücktritt, Täuschungshandlungen, Ordnungsverstöße).