International Business Development - Studierende des CAS kehren aus China zurück

Besuch in China im Rahmen des Moduls International Business

Im Modul International Business Development können Studierende an einer Exkursion nach China teilnehmen. Diese Exkursion erlaubt wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Einblicke, die weit über das hinausgehen, was normal Reisende dort sehen und erleben. Kulturelle Highlights in Peking stehen ebenso auf dem Programm wie Besuche bei unseren langjährigen Partneruniversitäten in der Provinz Hubei, bei denen DHBW Professoren ausgewählte Lehrveranstaltungen zu Themen aus dem Bereich Automotive halten.

Bei den Besichtigungen etablierter deutscher und chinesischer Unternehmen - meist aus den Branchen Maschinenbau und Fahrzeugindustrie - haben die Studierenden Gelegenheit, Kontakte mit Chinesen zu knüpfen und Erfahrungen mit „Expats“ auszutauschen. Das Modul steht Studierenden der Studienbereiche Wirtschaft und Technik offen, alternative Reiseziele sind Indien und Jordanien. 

Hier geht’s zum Programm