Markenvorstand der VW Nutzfahrzeuge hält Vorlesung zur Personalstrategie von morgen

Atrium des DHBW CAS

„Mobility Solutions“ – das steht für digitale Transportlösungen statt bloßer Bereitstellung von Hardware in Form von Nutzfahrzeugen, erläutert Professor Thomas Edig, Markenvorstand der Volkswagen Nutzfahrzeuge im Bereich Personal bei einer Vorlesung am DHBW CAS in Heilbronn. Und referenziert damit auch auf die allgegenwärtige digitale Transformation, die eine entsprechende Unternehmens- und Führungskultur fordert, um geeignete Mitarbeiter/-innen zu finden, zu entwickeln und zu binden.

Außerdem erfuhren die Masterstudierenden des Studiengangs Master in Business Management, dass in einer zukunftsfähigen Personalstrategie Themen wie „Gesunde Führung – Nur wer sich selbst gesund führt, kann andere gesund führen“ und „Diversity und Internationalisierung – Frauenförderung ist mehr als eine Frauenquote“ zentrale Rollen einnehmen. Die Studierenden quittierten die Einblicke in die aktuellen Themen der Personalstrategie mit vielen interessierten und sachkundigen Rückfragen.

Das Zusammenspiel des DHBW CAS mit hochkarätigen Vertretern der Dualen Partner hatte wieder einmal glänzend funktioniert.