Zulassung zum Masterstudium – Es gibt mehrere Wege

Wege zum Dualen Master am DHBW CAS

Das neue Jahr bringt gleich gute Nachrichten: Auch wer einen Bachelor mit weniger als 210 ECTS-Punkte hat, kann am DHBW CAS ein Masterstudium beginnen. Denn die fehlenden Leistungspunkte können während des Studiums über die Belegung von Zusatzmodulen gesammelt werden, um auf die für einen Masterabschluss erforderlichen 300 ECTS-Punkte zu kommen.

Falls aufgrund eines nicht-affinen Bachelorstudiums fachliche Vorkenntnisse fehlen, besteht die Möglichkeit, ebenfalls während des Studiums entsprechende Grundlagenmodule zu belegen. Und nach wie vor können im Kontaktstudium vor der Immatrikulation ausgewählte Module belegt werden, die später auf ein Masterstudium angerechnet werden oder einfach der persönlichen Weiterbildung dienen.

Informieren Sie sich umfassend zum Dualen Master.