Systemakkreditierte Hochschule

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg ist seit dem 13.12.2011 systemakkreditiert und trägt das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates.

Dies bescheinigt, dass ihr Qualitätssicherungssystem im Bereich von Studium und Lehre geeignet ist, das Erreichen der Qualifikationsziele und die Qualitätsstandards ihrer Studiengänge zu gewährleisten und, dass die Hochschule die  European Standards and Guidelines for Quality Assurance in Higher Education (ESG), die Vorgaben der Kultusministerkonferenz (KMK) und die Kriterien des Akkreditierungsrates berücksichtigt.

Als systemakkreditierte Hochschule ist die DHBW berechtigt, ihre Studienangebote  eigenständig zu akkreditieren. Hierfür wurden Prozesse entwickelt, die DHBW-weit, also auch für das DHBW CAS, gelten.

Gemäß den Vorgaben des Akkreditierungsrates muss die Systemakkreditierung alle sieben Jahre erneuert werden. Deshalb hat die DHBW 2017 das Verfahren der Systemreakkreditierung gestartet. Mit Zulassung zum Verfahren am 17. Oktober 2017 hat die DHBW eine vorläufige zweijährige Verlängerung der Systemakkreditierung bis Ende des Studienjahres 2019/2020  erhalten. 

 

Akkreditierungsurkunde 

Bestätigung Akkreditierung