Ausschreibungsmanagement - Outsourcing-Maßnahmen vorbereiten, durchführen und abrechnen

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Termine

17. September 9:00-19:00 Uhr

18. September 9:00-17:00 Uhr

24. September 9:00-19:00 Uhr

25. September 9:00-17:00 Uhr

Dauer

4 Tage

Arbeitsaufwand

32 Unterrichtseinheiten (UE)

Ort

DHBW Mannheim

Hans-Thoma-Straße

D-Gebäude

68163 Mannheim

Zielgruppe

Betriebliche Mitarbeiter/-innen, die beruflich an logistischen Ausschreibungsprozessen beteiligt sind – entweder auf Seiten des Auftragsgebers oder auf Seiten des Auftragsnehmers.

Teilnahmevoraussetzungen

Ein abgeschlossenes Studium der Teilnehmer/-innen ist nicht erforderlich.

Geplanter Dozenten

Prof. Dr. Michael Schröder

Kosten

2.000 €

Anmeldung

Anmeldeformular (PDF, 540KB)

Anmeldefrist

26. August 2018

Flyer

Ausschreibungsmanagement (PDF, 200KB)

Ihr Nutzen

Das Seminar bietet einen fundierten Überblick über das Management von logistikrelevanten Ausschreibungen in den Bereichen

  • Transport (Tender)
  • Hochwertige logistische Dienstleistungen („Kontraktlogistik“)
  • Betriebsmittel (Gebäude, Transport- oder Flurfördermittel).

Sie lernen die Planung, Vorbereitung, Durchführung, Überwachung und Abrechnung von Outsourcing-Projekten aus Sicht der Auftraggeber und der Auftragnehmer kennen und verstehen. Nach der Veranstaltung sind Sie in der Lage, komplexe Aufgabeninhalte im Rahmen eines Ausschreibungsmanagements zu identifizieren und zweckmäßig zu systematisieren, Teams zu organisieren, Prozesse zu kalkulieren, Verhandlungen zu führen und Verträge zu gestalten.

Methoden

Inputs des Dozenten sowie Übungen und Fallbeispiele, durch die Sie zeitgemäße Tools und Methoden, wie die Prozesskostenrechnung oder Nachfrageprognosen, kennen und anwenden lernen.

Kontakt

Simone Claus
Weiterbildungsmanagement
Bildungscampus 13
74076 Heilbronn
Tel.: +49 (0)7131.3898-330
E-Mail: weiterbildung(at)cas.dhbw.de

zurück zur Übersicht der Angebote