Das M des Dualen Masters

„Mein Arbeitgeber hat hohes Vertrauen in die DHBW“

Anabell Mehling ist Absolventin im Master in Business Management, Studienrichtung Accounting, Controlling und Steuern. Ihr Arbeitgeber ist die Fürstlich Castell'sche Bank.

Wie haben Sie Ihren Arbeitgeber von einem berufsbegleitenden Masterstudium am DHBW CAS überzeugt?

Die Fürstlich Castell’sche Bank bietet seit 2008 das Duale Studium an, weil sie hohes Vertrauen in die DHBW hat. Auch die Kombination aus theoretischem Unterricht und Praxisphasen schätzt die Bank sehr. Diese Aspekte haben meinen Arbeitgeber überzeugt und so konnte ich als erste Mitarbeiterin ein Masterstudium am CAS beginnen und erfolgreich abschließen.

Wie lange haben Sie für Ihr Masterstudium gebraucht?

Zwei Jahre, bei einer Beschäftigung von 100 Prozent. Viele Veranstaltungen finden am Wochenende und an Feiertagen statt. Die Termine für Vorlesungen unter der Woche habe ich mit meinem Arbeitgeber abgestimmt, und wenn Vorlesungen am arbeitsreichen Monatsanfang stattgefunden haben, habe ich teilweise die Module gewechselt.

Sie haben während des Studiums etwas besonders perfektioniert. Was war das?

Meine Zeit zu managen. Um dem Workload gerecht zu werden, habe ich mein Privatleben auf das Wichtigste konzentriert. Durch das Arbeiten und Studieren unter Druck habe ich Fähigkeiten entwickelt, die ich auch in meinem weiteren Leben gut gebrauchen kann.

Herzlichen Dank für das Gespräch!


Arbeitgeber und Dualer Partner: Fürstlich Castell'sche Bank, Sachbearbeiterin in Controlling/Jahresabschluss

Studiengang: Master in Business Management, Studienrichtung Accounting, Controlling und Steuern

Studienmodule:

  • General Management 1: Forschungs- und Informationsmanagement
  • General Management 2: Ausgewählte Managementthemen zur Vertiefung
  • General Management 3: Strategisches Management
  • General Management 4: Rahmenbedingungen des Management
  • General Management 5: Organizational Behaviour and Leadership
  • Rechnungslegung nach HGB, IFRS und Steuerrecht
  • Bonitätsanalyse, Creditor Relations, Finanzmanagement
  • Konzernabschluss und Abschlussprüfung
  • Unternehmenssteuerung, Kostenrechnung, Kostenmanagement
  • Strategisches und operatives Controlling
  • Führungsorientiere Kosten- und Leistungsrechnung
  • Fachübergreifende Kompetenzen
  • Forschungsprojektarbeit 1
  • Forschungsprojektarbeit 2
  • Masterarbeit