Master Elektrotechnik

Master Elektrotechnik - Studienplan mit vielen Wahlmöglichkeiten

Der Masterstudiengang Elektrotechnik beinhaltet vier Kernmodule zur Vertiefung des ingenieurwissenschaftlichen Basiswissens. Die weiteren Studieninhalte werden von den Studierenden durch eine individuelle Auswahl von sechs Wahlmodulen, idealerweise in Absprache mit dem Partnerunternehmen, zusammengestellt. Das folgende Schaubild zeigt die Struktur des Studiengangs:

Modulauswahl des dualen Master Elektrotechnik

Eine Profilierung des Studiums kann entsprechend der persönlichen Vorstellungen aus drei Angeboten erfolgen. In der gewählten Studienrichtung erfolgt eine weitere Spezialisierung durch Teilnahme an den Wahlmodulen.

Obligatorische Bestandteile des Studiums sind eine Studienarbeit und die Masterarbeit. Die einzelnen Module mit Erläuterungen finden Sie unter Modulwahl.

Die berufliche Tätigkeit und das Studium sind konzeptionell und inhaltlich eng aufeinander abgestimmt. Die Berufsintegration findet in jeder Lehrveranstaltung u.a. in Form von Transferberichten oder in der Studien- und Masterarbeit Ausdruck. Alle Studienanforderungen orientieren sich an aktuellen praktischen Problemstellungen, die aus dem Erfahrungshintergrund der beruflichen Tätigkeit im Unternehmen stammen. Der Studiengang richtet sich an Absolventen der Elektrotechnik und Mechatronik und bietet ein breites Wahlangebot an Modulen, das jedem Studierenden ermöglicht sein berufliches Profil weiter zu entwickeln. Die berufliche Tätigkeit in Fach- oder Führungsfunktion soll fortgesetzt werden, die Aufgabenstellung der Masterarbeit wird vor diesem Hintergrund gemeinsam entwickelt und kann so direkt mit den betrieblichen Aufgaben verzahnt werden.