Master Maschinenbau

Master Maschinenbau - Hohe Praxisorientierung und Flexibilität

Der Duale Master in Maschinenbau setzt sich aus 12 Modulen und der Masterarbeit zusammen. Die Studierenden belegen vier Kernmodule, die Studienarbeit sowie das Modul Fachübergreifende Kompetenzen obligatorisch und wählen weitere sechs Wahlmodule nach ihren individuellen Vorstellungen aus.

Zur Vertiefung des ingenieurwissenschaftlichen Basiswissens dienen diese vier Kernmodule, wobei Sie selbst in diesem Bereich bei zwei Modulen eine Auswahl treffen dürfen:

  • Höhere Mathematik für Ingenieure
  • Product Lifecycle Management
  • Angewandte Thermodynamik oder Mechatronische Systeme in der Anwendung
  • Höhere Festigkeitslehre und Werkstoffmechanik oder Schwingungslehre und Vibrationserprobung

Weitere obligatorische Module sind

  • Studienarbeit
  • Fachübergreifende Kompetenzen

sowie die

  • Masterarbeit

Zur Wahl der sechs weiteren Wahlmodule steht ein umfangreicher Katalog (zu finden unter Modulwahl) zur Verfügung. Dadurch ergibt sich eine sehr individuelle Zusammenstellung des Studienplans basierend auf akademischen und beruflichen Erfahrungen und ihrem Weiterbildungsbedarf. Eine Anpassung an ihre Zielen vor dem Hintergrund ihrer beruflichen Funktion und der Branche Ihres Arbeitgebers ist somit möglich.

Studienarbeit und Masterarbeit werden sehr praxisorientiert ausgestaltet und sind damit auch für Ihren Arbeitgeber interessant. Über die Teilnahme am Modul Fachübergreifende Kompetenzen werden Ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen geschult, da beruflicher Erfolg nicht nur von Fach- und Methodenwissen abhängig ist. Aus einem breiten Angebot von Seminaren wählen Sie die für Sie interessanten Inhalte aus den Bereichen Kommunikation, Management und Führung sowie Selbstmanagement aus, um für Sie ein individuelles Programm zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit zu erhalten.

Um den Studienabschluss in einer der Studienrichtungen Konstruktion und Entwicklung, Produktionstechnik und Produktionsmanagement, Fahrzeugtechnik oder Allgemeiner Maschinenbau zu erhalten, müssen vorgegebene Regeln beachtet werden, die Sie der Darstellung entnehmen können:

Module zur Spezialisierung im dualen Master Maschinenbau

Die Berufsintegration unseres Studienmodells erleben Sie in jeder Lehrveranstaltung, aber auch in den anwendungsorientierten Themen der der Studien- und Masterarbeit. Die Aufgabenstellung der Masterarbeit wird gemeinsam mit dem Unternehmen entwickelt und kann so direkt mit den betrieblichen Aufgaben verzahnt werden.

Hinweise bei einem Bachelorabschluss mit weniger als 210 ECTS-Punkten

Studierende mit einem Bachelorabschluss mit weniger als 210 ECTS-Punkten müssen vor einer Zulassung die fehlenden Punkte durch erfolgreiche Teilnahme an Modulen des Kontaktstudiums erwerben. Welche Module im Einzelfall zu besuchen sind, legen Sie gemeinsam mit der Wissenschaftlichen Leitung fest. Anmeldeschluss für die Module zur Erreichung der Zulassungsvoraussetzungen ist der 31. März eines Jahres.