Struktur und Module

Probieren Sie es aus! Erfahren Sie hier, wie Ihr individueller Studienplan im MBM Supply Chain Management, Logistik und Produktion aussehen könnte! Mit dem Modulblatt MBM Supply Chain Management, Logistik und Produktion können Sie überprüfen, wie der Studiengang zu Ihren Berufs- und Studienzielen passt.

Sie stellen sich Ihr Studium individuell aus Pflicht- und Wahlmodulen zusammen. Ihre Module wählen Sie zum größten Teil bereits vor Studienbeginn. Selbstverständlich können Sie während des Masterstudiums Änderungen vornehmen.

Da der Duale Master ein berufsintegrierendes Studium ist, empfehlen wir Ihnen, Ihre Modulwahl mit Ihrem Arbeitgeber abzustimmen. Dadurch erreichen Sie den höchstmöglichen Theorie-Praxis-Transfer und können Synergien optimal nutzen.

Grundlage für Ihre Modulwahl ist die Studien- und Prüfungsordnung. Wenn Sie unschlüssig sind, hilft Ihnen die Wissenschaftliche Leitung jederzeit gern weiter.

Struktur des Studiengangs

Der MBM Supply Chain Management, Logistik und Produktion setzt sich aus sechs Pflichtmodulen und sechs Wahlmodulen zusammen. Hinzu kommen Forschungsprojektarbeiten und die Masterarbeit. 
 

  • In den Pflichtmodulen legen Sie die theoretischen Grundlagen und erlernen den Einsatz von Forschungsmethoden. Die Module gehören zum Bereich General Management, den alle MBM-Studienrichtungen als Grundlage teilen: Hierzu gehören strategisches Management, Managerial Economics und rechtliche Fragen. Führung, Organisation und Ethik sind ebenfalls Lerngegenstände dieses verbindlichen Teils.
  • Zu den Pflichtmodulen zählt auch das Modul Fachübergreifende Kompetenzen. Dieses beinhaltet Seminare zur Stärkung Ihrer persönlichen Kompetenzen. Diese sollen Sie in Ihrer persönlichen Karriere- und Entwicklungsplanung unterstützen. Hierzu gehören zum Beispiel Seminare zu Rhetorik, Konfliktmanagement und Verhandlungstraining. Wählen Sie drei Seminare aus, die zu Ihren Zielen passen.
  • Die Wahlmodule dienen Ihrer fachlichen Spezialisierung. Sie beinhalten sogenannte Kernmodule Ihrer MBM-Richtung wie beispielsweise Beschaffungsmanagement, das Management internationaler Transportketten und Supply Chain Finance und Controlling. Darüber hinaus können Sie Wahlmodule belegen wie Fabrik- und Layoutplanung, Risikomanagement oder Technologien der digitalen Transformation – je nachdem, was für Ihre berufliche Situation und für Ihren Arbeitgeber relevant ist. Verschiedene Spezialisierungen sind möglich.

Die Inhalte sind in ihrer Kombination darauf ausgelegt, verschiedene Kompetenzfelder zu stärken:  Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Personale und Soziale Kompetenz sowie übergreifende Handlungskompetenz.

Praktische Themen wissenschaftlich untermauert

Modulbeschreibungen

  • Alle Module des MBM Supply Chain Management, Logistik und Produktion finden Sie im Modulhandbuch des Fachbereichs Wirtschaft.
  • Die Veranstaltungen des Moduls Fachübergreifende Kompetenzen finden Sie im Seminarangebot Fachübergreifende Kompetenzen.
  • Im Rahmen Ihres Masterstudiums bieten wir Ihnen auch die Teilnahme an Exkursionen ins Ausland an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter International Business.

Termine der Veranstaltungen

Vor Studienbeginn wählen Sie Ihre Module über unser Studienverwaltungsprogramm DUALIS. Auf DUALIS haben Sie nur als immatrikulierte*r Student*in Zugriff.
Wenn Sie Ihre Modulwahl ändern möchten, ist dies zu jedem Semesterstart möglich. 

Lehrveranstaltungen 2019/2020

Hinweis für bereits immatrikulierte Student*innen: Eine Übersicht über die Veranstaltungs- und Klausurtermine finden Sie auch in moodle
 

Nach oben