Prof. Dr. Paul-Stefan Roß

Dekan Fachbereich Sozialwesen

E-Mail: paul-stefan.ross(at)cas.dhbw.de
Tel.: +49 (0)7131.3898-290

 

AufgabenbereichAnschriftSprechzeiten
  • Dekan Sozialwesen
  • stellv. Direktor
  • wissenschaftliche Weiterbildung
  • Kooperative Forschung
Bildungscampus 13
74076 Heilbronn
ganztägig

 

Paul-Stefan Roß (Jg. 1963), Dr. rer. Soc., Dipl.-Theol., Dipl.-Sozialarb. (FH) ist Professor für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Dekan des Fachbereichs Sozialwesen am DHBW Center for Advanced Studies sowie dessen stellvertretender Direktor. Zugleich leitet er das Institut für angewandte Sozialwissenschaften Stuttgart. Schwerpunkte in Lehre, Forschung und Transfer, Vorträgen sowie Publikationen sind: Ehrenamt/bürgerschaftliches Engagement, Bürgerbeteiligung, Ge-meinwesenarbeit/Sozialraum¬orientierung, Zivilgesellschaft, Governance und Wohlfahrtspluralismus.

 

Akademischer Werdegang

WS 1983/84 - SS 1989Studium der Philosophie und Kath. Theologie an der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen/Frankfurt a.M. und der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Bakkalaureat in Philosophie
Diplom-Hauptprüfung Kath. Theologie
WS 1990/91 - WS 1992/93Studium der Sozialarbeit an der Fachhochschule Frankfurt a.M.
Diplomprüfung Sozialarbeit (Familientherapie, Migranten/-innen-Arbeit, Gemeinwesenarbeit); staatliche Anerkennung
SS 2003 - SS2009Promotionsstudium in Sozial- und Verhaltenswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; Erstbetreuung: Prof. Dr. M. Heiner, Zweitgutachter: Prof. Dr. H. Thiersch
Promotion zum Dr. rer. soc.

 

Beruflicher Werdegang

Oktober 1985 - Juni 1986Kinderheim St. Josef, Bad Oldesloe: Mitarbeit in zwei koedukativen Gruppen
September 1986 - August 1990Pfarrgemeinde Heilig-Kreuz, Frankfurt a.M. mit  Schwerpunkt im Bereich Diakonie: Offene Jugendarbeit, Wohnsitzlosenarbeit, Senioren/-innen-Arbeit
September 1990 - September 1991Pädagogischer Mitarbeiter im Jugendwohnheim St. Martin, Frankfurt a.M.: Intensivbetreuung eines Jugendlichen, Werken und Hausaufgabenbetreuung im gruppenübergreifenden Angebot
September 1990 - September 1991Freier Mitarbeiter im Referat Gemeindecaritas des Stadtcaritasverbands Frankfurt a.M.: Projekt "Urlaub von der Pflege" (Betreuung pflegebedürftiger Senioren/-innen); Schulungsarbeit mit sozial tätigen Ehrenamtlichen
August 1991 - Juli 1994Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.: Durchführung von Lehrveranstaltungen zu Themen der Sozialarbeit und sozialen Pastoral, Studienberatung, Lehrangebotsorganisation
März 1993 - Mai 1997Verantwortlicher Mitarbeiter für das Modellprojekt "Soziale Arbeit und Pastoral in Gemeinden" des Stadt- und Diözesanverbands Freiburg der Caritas-Konferenzen Deutschlands: Befragung zum sozialen Engagement, Entwicklung und Umsetzung lebensraumorientierter Konzepte zur Begleitung von Hilfe- und Selbsthilfegruppen
Mai 1994 - April 1996Mitarbeiter der Jugend- und Drogenberatung Kehl des Badischen Landesverbandes gegen die Suchtgefahren e.V.: Allgemeine Beratung, Kontakt-Café, offene und aufsuchende Arbeit, Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen
April 1996 - Februar 2005Geschäftsführender Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentrums für zivilgesellschaftliche Entwicklung an der Evang. Fachhochschule Freiburg: Geschäftsführung (Drittmittelaquisation, Controlling, Projektkoordination, Team-Leitung), Fachliche Beratung und Expertisen (für Kommunen, Verbände, Organisationen und Netzwerke), Wissen-schaftliche Begleitforschung und Evaluation (Design, Datenerhebung, Berichterstellung, Fachpublikationen), Fortbildung (3.-Sektor-Organisationen, öffentl. Verwaltungen)
WS 1996/1997 - WS 2004/2005Lehrbeauftragter Dozent für Sozialarbeitswissenschaft, Theorien Sozialer Arbeit und Diakoniewissenschaft an der Evang. Fachhochschule Freiburg: Seminare und Übungen in den Diplomstudiengängen Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Religionspädagogik sowie im Masterstudiengang Social Management
SS 2005 - WS 2007/2008Professor für Sozialarbeitswissenschaft, Theorien und Methoden So-zialer Arbeit an der Berufsakademie Stuttgart/Studienbereich Sozialwesen. Seit Oktober 2006 kommissarische Leitung des Studiengangs „Soziale Dienste in der Jugend- Familien- und Sozialhilfe“
seit November 2006Institutsleitung IfaS - Institut für angewandte Sozialwissenschaften an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
seit SS 2008Professor als Studiengangsleiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, Fakultät Sozialwesen (bis März 2009: Berufsakademie Stuttgart/Studienbereich Sozialwesen) für den Studiengang „Soziale Dienste in der Jugend- Familien und Sozialhilfe“ (bis SS 2011);
Wissenschaftlicher Leiter Masterstudiengang „Governance Sozialer Arbeit“ (WS 2011/2012 bis SS 2017)
seit WS 2014/2015Dekan Sozialwesen am DHBW Center for Advanced Studies
seit November 2017Stellvertretender Direktor des DHBW Center for Advanced Studies

 

Lehrgebiete

  • Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit
  • Zivilgesellschaft, Bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung
  • Gemeinwesenarbeit/Sozialraumorientierung
  • Governance und Wohlfahrtsplualismus

 

Forschung und Entwicklung

aktuelle Projekte

abgeschlossene Projekte

 

Publikationen

Liste der Publikationen

 

Gremien

seit 2015Fachkommission Sozialwesen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg als Vertreter des DHBW Center for Advanced Studies
seit 2012Forschungskommission des Senats der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
2011-2015Senat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
2009-2011Gründungssenat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
2009-2013Akademischer Senat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

 

Ehrenamtliches Engagement

seit 2017Wissenschaftlicher Beirat für Zivilgesellschaft und Bürger
seit 2014

Beirat Freiwilligendienste der Diözese Rottenberg-Stuttgart e. V.

seit 2010Aufsichtsrat der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe e. V. Stuttgart
seit 2009Stiftungsrat der stiftung st. franziskus heiligenbronn
seit 2008Beratung von sozialraumorientierten Projekten der kath. Kirchengemeinden Liebfrauen und St. Peter, Stuttgart-Bad Cannstatt
seit 2007Beirat der free-Akademie - Akademie für freiwilliges Engagement der Stadt Stuttgart
seit 2005Mitarbeit in der ökumenischen Gemeinschaft Sant'Egidio

 

zurück zur Übersicht Ansprechpartner