Seminar- und Zertifikatslehrgänge: Angebote, die wissenschaftliche Kompetenz für berufliche Herausforderungen vermitteln

Belegen Sie einzelne Seminare oder Zertifikatslehrgänge unseres Angebots. Diese bieten Ihnen die Chance, sich innerhalb kurzer Zeit individuell und zielgerichtet weiterzubilden. Sie erhalten eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung begleitend zu Ihrer Berufstätigkeit. Durch die inhaltliche Verzahnung mit Ihren beruflichen Anforderungen können Sie das erworbene theoretische Wissen unmittelbar in Ihrer täglichen Praxis einsetzen. In kleinen Fachgruppen lernen Sie zudem Personen aus ähnlichen beruflichen Feldern kennen, können voneinander lernen und sich vernetzen.

Das Angebot in Wirtschaft, Technik und Sozialwesen richtet sich an

  • Menschen mit einer abgeschlossenen, qualifizierten beruflichen Ausbildung oder
  • Menschen mit einem erfolgreich beendeten Hochschulstudium, die bereits erste Berufserfahrung gesammelt haben.

Zielgruppe der Seminare und Zertifikatslehrgänge am CAS sind demnach Hochschulabsolventen und beruflich Qualifizierte, die ihre beruflichen Kenntnisse, Fähig- und Fertigkeiten vertiefen, aktualisieren und ergänzen möchten.
Die Seminare und Zertifikatslehrgänge des CAS unterscheiden sich wie folgt:

  • Akkreditierte Angebote, die mit ECTS-Punkten bewertet werden und potentiell auf Studiengänge angerechnet werden können
  • Veranstaltungen und Veranstaltungsangebote, die mit einem Hochschulzertifikat abschließen
  • Angebote, die mit einer berufsständischen Anerkennung enden

Die Seminare und Zertifikatslehrgänge des CAS lassen sich auch als Inhouse-Angebote zur Qualifizierung des eigenen Personals buchen.

Ansprechpartnerinnen für alle Seminare und Zertifikatslehrgänge am CAS sind Marina Mertens und Sibylle Wieland.