Fit für das bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement

Kursnummer

S17xy010

Zusammenfassung

Die Informationen dieses Seminarangebots oder der Informationsfolder zum Speichern und Ausdrucken.

 

Was bieten wir:

Inhalte

 
  • Basisdaten zum bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagement
  • Handwerkszeug zur Förderung von Engagement, zu Gestaltungsmöglichkeiten und zur Beteiligung
  • Informationen zu aktuellen Entwicklungen und Perspektiven in der Theorie

Bürgerschaftliches Engagement hat einen großen Stellenwert in Einrichtungen der Sozialen Arbeit, in (Stadt) Verwaltungen, in Vereinen, in Verbänden und aktuell in der Flüchtlingshilfe.

Deshalb sind aktive Bürger mit ihrem ehrenamtlichen Engagement gefragt wie nie, jedoch braucht es auf beiden Seiten Informationen, um das Engagement zu gewinnen und einzusetzen. Welche Strukturen sind dafür nötig, welche Formen der Anerkennung braucht es, wie sehen Gestaltungsmöglichkeiten für Mitwirkung und Mitbeteiligung aus. Darüber hinaus wird das Spannungsfeld von Mehrwert und Konkurrenz zwischen Hauptamtlichen und Engagierten im Seminar thematisiert.

Ziele

 
  • Basiswissen zum Bürgerengagement, Ehrenamt und zur Freiwilligenarbeit
  • Handwerkszeug zur Förderung von Engagement, zur Gestaltungsmöglichkeiten und zur Beteiligung
  • Informationen zu aktuellen Entwicklungen und Perspektiven in der Theorie
 

Methoden

Interaktives Seminar mit Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit sowie aktive Auseinandersetzung


Wer kann teilnehmen:

Zielgruppe

 
  • Fachkräfte der Sozialen Arbeit
  • Bürgerschaftlich- und ehrenamtlich Engagierte mit Erfahrung
  • Vereins- und Verbandskräfte, Vorstände
  • Mitglieder des Gemeinderats und des Kirchengemeinderates
  • Pfarrerinnen und Pfarrer
  • Verwaltungsfachkräfte
 

Teilnahmevoraussetzungen

keine

Anzahl Teilnehmer/-innen min. 10 - max. 20


Organisation:

Dauer

12 Unterrichtseinheiten

Termine:

19.10.2017 (16.00 – 20.00 Uhr) bis 20.10.2017 (09.00 – 18.00 Uhr)

Inhouse

Auch als Inhouse-Maßnahme buchbar:
Ja ☒    Nein ☐

Ort

DHBW CAS in Heilbronn

Anmeldeschluss

14.09.2017

Kosten

225.-

Zertifikat

Teilnahmebescheinigung

Anmeldung

schriftlich per Anmeldeformular


Ansprechpartner:

Leitung

Prof. Dr. Ursula Weber, Tel.: 0711.1849-537, E-Mail: ursula.weber(at)dhbw-stuttgart.de

Dozentin und Organisation

Sibylle Wieland, Tel. 07131.3898-292, E-Mail: sibylle.wieland(at)cas.dhbw.de

 

 

zurück zur Übersicht der Angebote