Hochschuldidaktik an der DHBW

Die Abteilung Hochschuldidaktik unterstützt Sie dabei, Ihre Lehrkompetenz auf unterschiedliche Art und Weise zu verbessern. Eine Reihe von unterschiedlichen Formaten und Angeboten kann von den Professoren/-innen und Lehrbeauftragten der DHBW kostenfrei genutzt werden. Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick zu den konzeptionellen Grundlagen und Hinweise zu den Informationen auf dieser Webseite.

 

Um sich zu den Seminaren anzumelden, nutzen Sie bitte die DHBW Weiterbildungsplattform.

 

Zentrale Aufgaben der Abteilung Hochschuldidaktik sind die Durchführung von Seminaren für die Professorinnen/ Professoren und externe Lehrbeauftragte und die Unterstützung der gesamten DHBW in hochschuldidaktischen Fragestellungen. Der Erhalt und die Verbesserung einer hohen Qualität der Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen ist der elementare Grundauftrag. Diese handlungsleitende Vorgabe wird unter Berücksichtigung der individuellen Bedarfslagen der einzelnen Dozierenden umgesetzt.

Die strategische Ausrichtung der Hochschuldidaktik erfolgt auf Basis von vier Komponenten:

1. Orientierung am Leitbild der DHBW

Das Leitbild der DHBW  verweist explizit auf den besonderen Stellenwert der Lehre in einem Dualen System. Als spezifische Merkmale sind die folgenden Punkte hervorgehoben:

  • Handlungskompetenz als didaktisches Leitziel
  • Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Studium in der Praxis
  • Studium in kleinen Kursgrößen
  • Qualifizierte Lehrbeauftragte aus der Praxis

(vgl. Leitbild der DHBW, S. 10-11)

Für die Hochschuldidaktik sind diese Merkmale die zentralen Leitlinien bei der Gestaltung der Seminarangebote.

mehr

2. Nachhaltige Umsetzung von zentralen Vorgaben

Jede Hochschule setzt sich zur Erreichung institutioneller Ziele bestimmte Schwerpunkte. Teilweise haben diese Akzente einen hochschuldidaktischen Bezug. Entsprechend werden auch die Angebote konzipiert und entwickelt. So gab es in den letzten Jahren z. B. gezielte Aktivitäten im Bereich E-Learning oder im Themenschwerpunkt kompetenzorientiertes Prüfen. Diese Schwerpunkte werden in enger Abstimmung mit dem Präsidium der DHBW koordiniert und abgewickelt.

mehr

3. Formalisierter und informeller Austausch

Die Hochschuldidaktik ist in unterschiedliche Arbeitsgruppen der DHBW eingebunden. Sei es als ständiger Gast in der Qualitätssicherungskommission, in Arbeitskreisen wie dem ELKK oder dem ELAN. Neben diesem Austausch in formalen Rahmen fließen auch die Impulse aus Gesprächen mit Stakeholdern und Teilnehmenden des Angebotes in die kontinuierliche Weiterentwicklung des Angebotes mit ein.

mehr

4. Auswertung von diversen Bedarfsanalysen

Grundlegend für den Erfolg von Weiterbildungen sind die Reaktionen auf die Rückmeldungen der Teilnehmenden. Rückmeldungen zu Veranstaltungen werden systematisch bei der Seminarevaluation oder alle zwei Jahre in Form einer Bedarfserhebung erfasst. Auch informelle Hinweise für neue Veranstaltungsideen oder Verbesserungsvorschläge werden hellhörig aufgegriffen. Sehr wichtig sind auch die Rückmeldungen der Beauftragten für Hochschuldidaktik. Diese Vertreterinnen und Vertreter für die Hochschuldidaktik an allen Standorten der DHBW sind wichtige Multiplikatoren für ein aktuelles Stimmungsbild.

Als zentrale Einrichtung der DHBW legen wir Wert auf einen fairen, offenen und vertrauensvollen Umgang mit allen Stakeholdern. Im Selbstverständnis sehen wir uns, in Bezug auf relevante hochschuldidaktische Fragestellungen, als vermittelnde Instanz zwischen den Zielen der Leitungsebene und den Bedarfslagen der einzelnen Lehrenden.

mehr

Das Seminarangebot ist ausschließlich für Professoren/-innen und externe Lehrbeauftragte der DHBW vorgesehen. Die Anmeldung erfolgt mit den üblichen Login-Daten. Externe Lehrbeauftrage beantragen bitte einen Zugang zur Plattform per E-Mail. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie übrigens in den FAQ unserer Webseite.

Eine Übersicht über das gesamte Weiterbildungsangebot steht unter Downloads und Links.

Gerne halten wir Sie über neue Weiterbildungsangebote und Neuigkeiten aus dem Bereich Hochschuldidaktik auf dem Laufenden. Melden Sie sich hierzu einfach für unseren Newsletter an.