Deltaprüfung - Dual studieren mit Fachhochschulreife oder fachgebundener Hochschulreife

Studieninteressierte mit allgemeiner Hochschulreife und Studieninteressierte mit fachgebundener Hochschulreife, deren Fachrichtung zum Studium des angestrebten Studiengangs berechtigt, können sich direkt für einen Studienplatz bei einem Dualen Partner bewerben.

Studieninteressierte mit fachgebundener Hochschulreife, deren Fachrichtung nicht dem angestrebten Studiengang entspricht, und Studieninteressierte mit Fachhochschulreife können gemäß § 58 (2) Nr. 4 LHG die sogenannte Deltaprüfung absolvieren, um die Berechtigung für ein Studium an der DHBW zu erwerben.

Mit dem Abschluss „Fachhochschulreife“:
Wenn Sie mit dem (angestrebten) Abschluss Fachhochschulreife an der DHBW ein Bachelorstudium aufnehmen möchten, ist das erfolgreiche Absolvieren des allgemeinen Studierfähigkeitstest im Rahmen der Deltaprüfung notwendig, unabhängig vom fachlichen Schwerpunkt der Fachhochschulreife.


Mit dem Abschluss „fachgebundene Hochschulreife“:
Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt zu einem Studium der entsprechenden Fachrichtung an der DHBW. Studieninteressierte mit (angestrebter) fachgebundener Hochschulreife müssen den allgemeinen Studierfähigkeitstest im Rahmen der Deltaprüfung erfolgreich absolvieren, sofern sie die Immatrikulation für einen Studiengang anstreben, zu dem die erworbene Hochschulreife nicht berechtigt. Der Umfang der Studienberechtigung ist im Einzelnen aus dem Zeugnis über die fachgebundene Hochschulreife ersichtlich.

Termine für den allgemeinen Studierfähigkeitstest im Rahmen der Deltaprüfung finden ganzjährig statt. Die Testungen werden zentral für alle Standorte der DHBW vom ZHL Testzentrum der DHBW in Heilbronn durchgeführt.

Auf den nachfolgenden Unterseiten, dargestellt auch im Menü auf der linken Seite, finden Sie alle weiterführenden Informationen rund um die Deltaprüfung. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, bevor Sie sich anmelden:

  • Informationen zu Aufbau und Inhalt der Deltaprüfung finden Sie unter Prüfungsaufbau.
  • Informationen zu den Terminen und dem zweistufigen Anmeldeverfahren finden Sie unter Schritt 1: Online-Reservierung und Schritt 2: Schriftlicher Antrag.
  • Bei jedem schriftlichen Antrag auf Zulassung zur Deltaprüfung handelt es sich um einen gebührenpflichtigen Antrag. Die Gebühr von 150 Euro entsteht bereits mit dem Eintreffen der schriftlichen Anmeldung am Testzentrum. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Gebühren.
  • In Formulare und Dokumente finden Sie alle notwendigen Formulare und Satzungen zur Deltaprüfung.