Anmeldung Schritt 2: Schriftlicher Antrag

Im Anschluss an die vorläufige Online-Reservierung eines Testtermins (Schritt 1 des zweistufigen Anmeldeverfahrens) folgt in Schritt 2 das Einreichen des schriftlichen Antrags am ZHL Testzentrum der DHBW.

Nach der Online-Reservierung ist der schriftliche Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen i. d. R. innerhalb von 14 Tagen, spätestens jedoch 4 Wochen vor dem Testtermin postalisch beim Testzentrum einzureichen. Andernfalls verfällt Ihr vorläufig reservierter Testtermin.

Eine Zusendung der Unterlagen per E-Mail wird nicht berücksichtigt!

Bitte beachten Sie:

  • Bitte achten Sie darauf, dass das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist und Ihrem Antrag alle erforderlichen Unterlagen beigefügt sind. Laut § 4 Absatz 2 der Satzung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg über die Deltaprüfung für Studieninteressierte mit Fachhochschulreife oder mit fachgebundener Hochschulreife (Prüfungsordnung Deltaprüfung) vom 13. März 2015, in der Fassung vom 14. Dezember 2016, ist die Zulassung zum allgemeinen Studierfähigkeitstest zu versagen, wenn die Unterlagen nach § 3 Absätze 5 und 6 nicht rechtzeitig vorgelegt werden.
  • Bei jedem schriftlichen Antrag auf Zulassung zur Deltaprüfung handelt es sich um einen gebührenpflichtigen Antrag. Die Gebühr von 150 Euro entsteht bereits mit dem Eintreffen der schriftlichen Anmeldung am Testzentrum (§ 5 Absatz 2 der Satzung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) für die Erhebung von Gebühren am DHBW Center for Advanced Studies (DHBW CAS) vom 6. Oktober 2017 (Gebührensatzung) und § 9 Absatz 1 Satz 2 der Satzung der DHBW über die Deltaprüfung für Studieninteressierte mit Fachhochschulreife oder mit fachgebundener Hochschulreife (Prüfungsordnung Deltaprüfung) vom 13. März 2015, in der Fassung vom 14. Dezember 2016).
  • Bitte beachten Sie: In Kürze wird eine neue Gebührensatzung in Kraft treten mit einem erhöhten Gebührensatz von 160 Euro. Der erhöhte Gebührensatz wird all diejenigen Anträge betreffen, die nach öffentlicher Bekanntmachung und Inkrafttreten der neuen Gebührensatzung für in 2019 stattfindende Testtermine gestellt werden.

 

 

Benötigte Unterlagen

Bitte fügen Sie Ihrem schriftlichen Antrag auf Zulassung die folgenden Unterlagen als amtlich beglaubigte Kopie oder als Abschrift bei und achten Sie unbedingt auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen: 

1. Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular

2. Tabellarischer Lebenslauf

3. Nachweis über die (angestrebte) Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife in Form von

  • Zeugnis über den Erwerb der Fachhochschulreife oder fachgebundenen Hochschulreife, wenn diese zum Zeitpunkt der Antragsstellung bereits erworben wurde, ODER
  • Schulbescheinigung zum Nachweis darüber, dass zum Zeitpunkt der Antragsstellung ein Bildungsgang besucht wird, der zum Erwerb der Fachhochschulreife oder fachgebundenen Hochschulreife führt, ODER
  • Anmeldebestätigung einer Schule für einen Bildungsgang, der zum Erwerb der Fachhochschulreife oder fachgebundenen Hochschulreife führen wird, als Nachweis darüber, dass zum Zeitpunkt der Antragsstellung eine verbindliche (!) Aufnahmezusage vorliegt. (Eine vorläufige Zusage, die z. B. voraussetzt, dass noch für die Aufnahme notwendige Nachweise einzureichen oder andere Bedingungen zu erfüllen sind, ist nicht ausreichend für eine Zulassung zur Deltaprüfung.)

 

Bitte beachten Sie: Die von Ihnen angestrebte/erworbene Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife muss nach dem Schulgesetz von Baden-Württemberg anerkannt sein, um zur Deltaprüfung zugelassen werden zu können.

 

Für weitere Informationen zur schriftlichen Anmeldung, den Zulassungsvoraussetzungen und den erforderlichen Dokumenten beachten Sie bitte auch unsere FAQ. Hier finden Sie u. a. auch weiterführende Informationen zur Antragsstellung, wenn Sie z. B.

  • noch kein Gesamtzeugnis über die Fachhochschulreife vorliegen haben, sondern separate Nachweise über den (angestrebten) schulischen Teil der Fachhochschulreife und den (angestrebten) berufsbezogenen Teil der Fachhochschulreife,
  • in Ihrem Bildungsgang für den Erwerb der Fachhochschulreife einen optionalen Zusatzunterricht besuchen.


Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular mit allen erforderlichen Unterlagen per Post an:

DHBW Center for Advanced Studies
Testzentrum
Bildungscampus 13
74076 Heilbronn

Nach Prüfung Ihres schriftlichen Antrags erhalten Sie postalisch Nachricht darüber, ob Sie auf Grundlage des vorliegenden Antrags zur Deltaprüfung zugelassen sind.

  • Wenn Sie zugelassen sind, erhalten Sie einen Zulassungsbescheid und einen Gebührenbescheid. (Eine weitere Benachrichtigung über die Zulassung erhalten Sie nicht.)
  • Wenn Sie nicht zugelassen sind, erhalten Sie einen Versagungsbescheid und einen Gebührenbescheid.