In vier Schritten werden Unternehmen und Organisationen zum Dualen Partner

  1. Teilen Sie uns mit, dass Sie Dualer Partner im DHBW Master werden möchten. Füllen Sie dazu den Zulassungsantrag für Duale Partner aus, unterschreiben Sie ihn und senden ihn an das DHBW CAS.
    Bei Fragen hierzu können Sie sich gerne an Kirsten Bock (Leitung Kundenbeziehungen) wenden.
  2. In der Regel nimmt eine Professorin oder ein Professor unseres Hauses mit Ihnen Kontakt auf, um die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnerschaft zu klären. Sie/er erläutert Ihnen, wie Sie und Ihre Studierenden Studieninhalte und Organisation des berufsbegleitenden Masterstudiums so gestalten, dass beide Seiten maximale Vorteile erzielen.
    Im Gespräch erhalten Sie Informationen, wie Sie mit dem DHBW Master Personal finden, entwickeln und binden und so alle Potenziale des DHBW Masters optimal für sich nutzen.
  3. Nach der erfolgreichen Prüfung Ihres Antrags erhalten Sie eine schriftliche Zulassung als Dualer Partner des DHBW CAS.
    Als Dualer Partner werden Sie auf dem Marktplatz des DHBW CAS in der Liste Dualer Partner aufgeführt. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, ein Profil auf dem DHBW CAS Marktplatz anzulegen. Hier können Sie gezielt Studieninteressenten/-innen finden, die noch einen Arbeitgeber für den DHBW Master suchen und ihr Bewerber/-innenprofil hinterlegt haben.
  4. Ein/-e Studieninteressent/-in Ihres Unternehmens oder Ihrer sozialen Einrichtung kann sich nun für das Masterstudium am DHBW CAS bewerben.*
    Als Dualer Partner bestätigen Sie lediglich, dass Sie über die Bewerbung informiert sind (Kenntnisnahme). Vereinbarung über Arbeitszeiten, Studiengebührenerstattung oder ähnliches liegen komplett in Ihrer Hand.

 

*Sollte eine Studieninteressentin oder ein Studieninteressent sich ohne zugelassenen Dualen Partner bewerben, wird die Zulassung als Dualer Partner im Rahmen des Bewerbungsverfahrens angestoßen.


Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin Kirsten Bock hilft Ihnen gerne weiter.

Kirsten Bock

Leitung Kundenbeziehungen

E-Mail: kirsten.bock(at)cas.dhbw.de
Tel.: +49 (0)7131.3898-273