Berufsperspektiven im Master Informatik

Mit dem Abschluss als Master of Science in Informatik werden Sie zur*zum Experte*in in einem bestimmten IT-Bereich. Ihnen stehen damit vielfältige Berufs- und Karrierewege in der IT offen. Während Sie im Bachelor allgemeine IT-Kenntnisse erworben haben, besuchen Sie im Masterstudium gezielt die Module, die Sie fachlich besonders interessieren und weiterbringen. Hier erwerben Sie Spezialwissen.

Durch die erworbenen Fachkenntnisse kommen für Sie (abhängig von den gewählten Modulen und ggf. der gewählten Studienrichtung) beispielsweise folgende Tätigkeitsprofile in Frage: 
 

  • IT-Engineer
  • IT-Engineering-Architect
  • IT-Systems-Engineer
  • Software-Engineer
  • IT-Security-Manager*in


Nach dem Masterstudium verfügen Sie über das nötige Wissen, um die strategische und operative Leitung einer IT-Abteilung zu übernehmen. Zudem haben Sie im Modul Fachübergreifende Kompetenzen Fähigkeiten erworben, um Ihre persönlichen Kompetenzen zu stärken und Führungsverantwortung zu übernehmen.
 

Exemplarische Studienverläufe

Bachelor Informationstechnik mit Schwerpunkt Ingenieurinformatik

derzeitige TätigkeitSoftwareentwicklerin für Embedded Systeme
Bachelor Informationstechnik mit Schwerpunkt Ingenieurinformatik
Module„Als Softwareentwickler bot mir der Master Informatik insbesondere mit dem Profil Computing & Communications eine ideale Ergänzung. Besonders Mobile Computing war sehr interessant und ich konnte mich für den Anwendungsbereich ‚Internet of Things‘ im Embedded-Bereich weiterqualifizieren.“
Ziel„Durch das Master-Studium verbessere ich meine Qualifikation als Informatiker mit stark technischem Bezug. Zusätzlich erweitere ich so die Möglichkeiten, inner- sowie außerbetriebliche Chancen zu nutzen und mich dabei gegenüber der Konkurrenz noch besser zu positionieren.“
AktuellSoftware-Engineer im Bereich IP Routing & Transport
Bachelor in Angewandter Informatik
Module„Das Profil Computing & Communications war für mich und meine Interessen sehr passend. Neben der fachlichen Vertiefung in meinem Hauptbereich konnte ich durch ein Wahlmodul wie Modellierung und Erkennung von Emotionen auch einmal in ganz andere Bereiche Einblick gewinnen und durch Unternehmensführung und Controlling eine weitere Qualifikation für meine Karriere erlangen.“
Ziel„Ich habe nach dem Master keine neue berufliche Tätigkeit angestrebt. Mir ging es darum, mein fachliches Wissen weiter auszubauen und mir mit diesem Studium eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt aufzubauen. Zudem hat es mich darauf vorbereitet, in der Zukunft eine Teamleitung oder ein Projektmanagement zu übernehmen.“

 

AktuellSoftwareentwickler in einem größeren Unternehmen
Bachelor Wirtschaftsinformatik
Module „Mein Ziel ist es, mich in den Kernbereichen der Informatik weiter zu vertiefen. Als sehr wichtig für die Zukunft sehe ich den Umgang mit Software, insbesondere mit mobilen Systemen, teils auch mit Robotern oder Produktionsanlagen (Industrie 4.0) an. Um hier fit zu sein, möchte ich insbesondere im Bereich Mobile Systeme und der Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen, aber auch im betrieblichen Wissensmanagement meine Schwerpunkte setzen.“
Ziel„Der Master Informatik am DHBW CAS ermöglicht eine flexible Anpassung der Modulwahl, damit ich mir durch ein fachliches Wissen in dem Zukunfts­bereich alle Möglichkeiten offen halten kann.“