Elektromobilität

Die Frage nach der Mobilität der Zukunft bewegt weltweit die Menschen. Obwohl rein batteriegetriebene Fahrzeuge im Trend liegen, spielen auch Brennstoffzellen- und Hybridantriebe eine wegweisende Rolle im Mobilitätsmix. Die vorgegebene Richtung ist für alle gleich: die Reduktion der Emissionen zum Schutz des Klimas. Mit dem neuesten Know-how auf dem Gebiet der Elektromobilität werden Sie Teil einer der aufregendsten technologischen Entwicklungen unserer Zeit. Neben neuen Akkus, innovativen Antriebskonzepten und modernem Fahrzeugbau beschleunigt auch das Wissen um Hochleistungswerkstoffe und E-Mobility als Geschäftsmodell den nachhaltigen Wandel der Fortbewegung.

Welche technologischen Potenziale bieten Brennstoffzellenantriebe, elektrische Antriebe und Hybridantriebe heute und in Zukunft? Wie muss sich die Elektromobilität weiterentwickeln – ökonomisch und ökologisch? Und bringen neue Hochleistungswerkstoffe die E-Fahrzeuge zum Abheben? Mit unserem Schwerpunkt Elektromobilität im Masterstudiengang Maschinenbau wählen Sie die Überholspur zum Thema innovative und nachhaltige Mobilitätssystems. Eine Entscheidung, mit der Ihre Karriere Fahrt aufnimmt.

Studiengangsmodule in der Übersicht

In dem Schwerpunkt „Elektromobilität“ können Sie aus einer Vielzahl an Modulen die für Sie passenden aussuchen. Bei den Modulen in der Grafik unten handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung. Ihre persönliche Modulwahl können Sie im Beratungsgespräch mit der Wissenschaftlichen Leitung abstimmen (Kontaktdaten am Ende dieser Seite).

T3M10511 Brennstoffzellenantriebe
T3M10503 Elektrische Antriebe
T3M10504 Hybridantriebe
T3M10509 Elektromobilität
T3M10510 Geschäftsmodelle Elektromobilität
T3M30318 Hochleistungswerkstoffe

 

Wir beraten Sie gerne zu Ihrem künftigen Masterstudium

Leitung Geschäftsstelle Karlsruhe

  • allgemeine Studienberatung, Studienberatung zum Master Sales and Negotiation und Master Maschinenbau
  • Beratung von Arbeitgebern 

Sprechzeiten: Dienstag - Freitag vormittags

0721.9735-635
anke.bruederlinnoSpam@cas.dhbw.de

Erzbergerstr. 121, 76133 Karlsruhe

Anke Brüderlin

Wissenschaftlicher Leiter Maschinenbau

0721.9735-831
dietmar.schorrnoSpam@cas.dhbw.de

Erzberger Str. 121, 76133 Karlsruhe

Dietmar Schorr

Wissenschaftlicher Leiter Maschinenbau

0711.1849-506
0711.1849-719
florian.simonsnoSpam@cas.dhbw.de

Jägerstr. 56, 70174 Stuttgart

Florian Simons

Gerne beraten wir Sie vor Ort in den Standortgeschäftsstellen des Dualen Masters an allen DHBW Standorten

Kontaktaufnahme-Studieninteressent*in

Kontaktformular
Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe und tragen Sie das Ergebnis ein:
captcha

Datenschutzhinweise für Studieninteressierte

Die DHBW speichert und verarbeitet im Rahmen ihrer gesetzlichen Informations- und Beratungsleistungen über das Masterstudium an der DHBW personenbezogene Daten von Studieninteressierten (d. h. konkret: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Interessenauswahl für den Masterstudiengang, Information zum Bachelorabschluss sowie ggf. den ausgefüllten Nachrichtentext) nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e), Abs. 3 S. 1 lit. a)  DSGVO i. V. m. §§ 2 Abs. 2, 12 Abs. 1 S. 1 LHG i. V. m. § 5 Datenschutzsatzung der DHBW. Die Daten werden nach § 26 Abs. 1 Datenschutzsatzung unverzüglich nach Exmatrikulation bzw. Nicht-Immatrikulation wieder gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Webseite der DHBW.